Mittwoch, 15. August 2018

Final Countdown zum Meisterschafts-Showdown

jeber2018Der SV Germania 08 Roßlau steht kurz vor der Rückkehr in die Landesklasse von Sachsen-Anhalt.

Hierfür benötigen die Elbestädter im letzten Saisonspiel beim Ortsnachbarn Chemie Rodleben einen Sieg, um aus eigener Kraft den Titel zu erringen! Verfolger Jeber-Bergfrieden liegt mit einem Punkt hinter Roßlau und muss im Heimspiel gegen Coswig gewinnen, um eine Restchance auf die Meisterschaft zu wahren. Nach zwei Siegen gegen Chemie (Meisterschaftshinspiel und Pokalhalbfinale) werden die Grün-Weißen im dritten Duell alles daran setzen, keine „fremde“ Meisterfeier im eigenen Stadion stattfinden zu lassen.

Germania reist mit breiter Brust in die Biethe. Mit einem souveränen 5:0 konnte im letzten Heimspiel ein weiterer Verfolger endgültig abgeschüttelt werden. Nach Toren von Meyer (2x), Faulhaber, Rohr und Specht, musste die ASG Vorwärts ihre Heimreise antreten. Die Vorzeichen für die Mannschaft sind klar: Motivation, Geschlossenheit, Kampfgeist sowie absoluter Siegeswille um keine Luft mehr an den Titel kommen zu lassen.

Anpfiff im Roßlauer Rudolf-Harbig-Stadion ist um 15:00 Uhr.

Wichtig wird wieder die tolle Unterstützung der Fans im Auswärtsspiel, wie im Pokalhalbfinale, Finale oder in Jeber-Bergfrieden!!! Also alle in die Biethe zum Saisonfinale!

Beim letzten Saisonspiel der Zwooten ist nicht weniger Spannung garantiert. Fünf Mannschaften kämpfen noch um die Vizemeisterschaft der Kreisliga. Nach dem grandiosen 8:0 gegen die ASG II sollte der Fokus unserer Reserve voll auf dem Derby bei Chemie Rodleben II liegen.

Das Vorspiel zum Meisterschaftsfinale wird um 12:30 Uhr angepfiffen.

#alleinsStadion #gemeinsam08


INFOZENTRALE

... lade Modul ...