Sonntag, 22. Oktober 2017

Germania I will ungeschlagen bleiben, Zwoote peilt ersten Sieg an

lok2017bWieder ein Spitzenspiel für unserere Blau-Weißen Kicker aus der Elbestadt. Diesmal ist Germanias Erste bei Lok Dessau gefordert. Roßlau auf Tabellenplatz 3 und Lok auf Platz 2, so lautet die Konstellation vor dem fünften Spieltag der Kreisoberliga Anhalt.

Am Dietrichshain gab es in den letzten Jahren nicht viel zu holen für Germania Roßlau. Auch aktuell scheint der ESV nach der Auftaktniederlage gegen Coswig zum Saisonbeginn wieder gut und pünktlich in Form zu sein. Die letzten drei Spiele konnten alle souverän gewonnen werden. Nur einen Zähler weniger haben die Germanen auf der Habenseite, die sogar noch ohne Niederlage in dieser Saison sind. Um aber endlich mal wieder einen Dreier einzufahren, muss eine effektivere Chancenauswertung, als zuletzt gegen Kochstedt und Jeber-Bergfrieden gezeigt werden.

Ob dies gelingt, erfahrt Ihr Samstag, ab 15:00 Uhr.

Die Zwoote nimmt den nächsten Anlauf für die ersten 3 Punkte der neuen Saison. Gegen Deetz/Lindau muss auch hier alles passen um den Bock endlich umzustoßen. Anpfiff bei Deetz/Linda ist ebenfalls 15:00 Uhr.


INFOZENTRALE

... lade Modul ...