Samstag, 21. September 2019

Trotz Hitze - Die Alten Herren siegen

CIMG2186b

Am Freitag Nachmittag trat das Traditionsteam in Steutz zum Rückspiel gegen die FSG Steutz-Leps an. Trotz der großen Hitze, verursacht durch das Hoch „Gerd", entwickelte sich ein munteres Spielchen, in dem die Gastgeber den besseren Start erwischten. Bedingt durch haarsträubende Abspielfehler im Spielaufbau tauchten die gegnerischen Stürmer mehrmals kreuzgefährlich vor dem Roßlauer Gehäuse auf, konnten allerdings Thomas Rohr nicht überwinden. Mit zunehmender Spieldauer bekamen die Germanen Platz und Gegner immer besser in den Griff und als Eike Fischer nachsetzte, den Ball zurückeroberte und nach kurzer Ballstafette Lars Lang die Kugel ins lange Eck schob, gingen die Elbestädter nicht unverdient in Führung.

Nach dem Seitenwechsel erhöhten Matthias Danke, Mike Metze mit sehenswerten Schlenzer an den Innenpfosten und wieder Matthias Danke auf den 4:0 Endstand. Steutz gab zwar nie auf, blieb aber letztlich ohne Torerfolg.

Nach dem Spiel vertieften die Akteure und Zuschauer bei dem einen oder anderen kühlen Bierchen und hervorragenden Grillwürsten die guten Beziehungen zwischen den beiden Vereinen.


INFOZENTRALE

... lade Modul ...

Nachwuchs-Förderer

kaufland rechts neu

Wir wurden ausgezeichnet

FFSV Sportverein