Samstag, 21. September 2019

Kantersieg für die Alten Herren

steutz

Nach einer längeren Spielpause empfing am Freitag das Tratitionsteam der Germania die Alten Herren von der FSG Steutz-Leps.

Von Beginn an ließen die Roßlauer keinen Zweifel aufkommen, wer als Sieger vom gehen sollte. Immer wieder tauchten sie gefährlich im Strafraum der Gäste auf und gingen verdient mit 1:0 in Führung. Fast im Gegenzug fiel der erste und einzige Treffer der Steutzer, als Th. Kube, der diesmal das Roßlauer Tor hütete, auf einen Pass spekulierte und von einem Knaller an die Latte überrascht wurde. Den Abpraller verwandelte ein Stürmer der Gäste freistehend zum Ausgleich. Auf dieses Tor reagierten die Germanen mit Angriff auf Angriff. Und da die FSG kampfstark dagegen hielt, entwickelte sich ein rassiges Spiel mit klaren Chancenvorteilen für Germania 08. In schöner Regelmäßigkeit erhöhten die Gastgeber durch Kulas, Möbes, Metze, 2 mal Lang und Rautenberg auf 6:1. Dass der Erfolg nicht noch höher ausfiel, lag an einer Reihe vergebener Chancen und dem wegen eines herannahenden Gewitters vorgezogenen Schlusspfiff.


INFOZENTRALE

... lade Modul ...

Nachwuchs-Förderer

kaufland rechts neu

Wir wurden ausgezeichnet

FFSV Sportverein