Dienstag, 20. November 2018

A-Jugend schlägt sich achtbar gegen Lok Leipzig

a junioren web0:6 (Halbzeit 0:2) hieß es am Ende gegen spielstarke Leipziger. In der ersten Halbzeit hatten die Roßlauer Talente sogar die Möglichkeit zum Führungstreffer. Bei den schnellen Kontern fehlte jedoch die Präzision beim Torabschluss. Mit einer soliden Defensivarbeit und einer sehr guten Torwartleistung kassierten die Jungs von Holger Schneider/ Eike Fischer nur sechs Gegentore. Gegen einen Gegner, welcher unter Profibedingungen trainiert, ist das ein erfolgreiches Ergebnis.

Am kommenden Sonntag bestreitet das Team das nächste Punktspiel in Jeber-Bergfrieden gegen die SG Jeber-Bergfrieden/ BW Klieken. Anstoß ist 13:00 Uhr. Aktuell belegt unsere A-Jugend den zweiten Platz in der Landesliga.


INFOZENTRALE

... lade Modul ...

Nachwuchs-Förderer

kaufland rechts 2