Mittwoch, 21. Oktober 2020

Neuer Trainer empfing zur ersten Einheit

auftakt zwoote facebookNeue Gesichter auch beim Trainingsauftakt unserer zweiten Männermannschaft.

Nach dem Abgang von Frank Tischer und Steffen Eßbach (beide Dessau 05 U-19) galt es den Trainerposten neben Alexander Emmert neu zu besetzen. In quasie letzter Minute präsentierte der Verein Jens Borchers als neuen Trainer unserer "Zwooten".

Jens kommt vom Landesklasse-Vertreter Rot-Weiß Zerbst, wo er knapp 2 Jahre die Verantwortung trug, in den Elbesportpark. Zuvor waren seine Trainerstationen Garitz und Walternienburg.

Der 33 jährige Familienvater hatte neben Roßlau mehrere, auch höherklassige Angebote. Umso mehr freuen wir uns bei Germania, dass wir ihn so kurzfristig von unserem Konzept und unserem Verein überzeugen konnten. Wir wünschen Jens eine erfolgreiche Zeit in der Germania-Familie.

Unter den Spielern konnten wir heute weitere neue Gesichter begrüßen. Auch hier setzt Germania weiterhin voll auf die Jugend. Wir freuen uns, dass gleich acht weitere Spieler aus dem Junioren-Bereich den Weg in den Männerbereich gehen. Auch Euch wünschen wir viel Erfolg und vor allem eine verletzungsfreie Laufbahn.auftaktzwoote3 Kopie

Von Links: Max Müller, Lucas Henkel, Fabian Fels, Silas Aschenbrenner und Maximilian Dietrich. Unten von links: Maximilian Dettmer, Philipp Theuring und Maximilian Deiwick.

Christopher Jetzsch hingegen, letzte Saison noch als Spieler aktiv, macht zunächst eine spielerische Pause und stellt sich als Teambetreuer zur Verfügung, nachdem diesen Posten zuvor Christian Faulhaber abgegeben hatte. Beiden Danken wir für diese wichtige Unterstützung.

Verlassen hat uns nach zwei Spielzeiten Mittelfeld-Akteur Marcel Neumann. Wir wünschen Dir auf Deinem weiteren Weg alles Gute.

Außerdem Danken wir an dieser Stelle nochmals Frank Tischer und "Hotte" für die gemeinsame Zeit bei unserer "Zwooten"


INFOZENTRALE

... lade Modul ...

Nachwuchs-Förderer

kaufland rechts neu

Wir wurden ausgezeichnet

FFSV Sportverein