Dienstag, 20. November 2018

2. Mannschaft - Torloses Remis im Spitzenspiel

waldersee2018Am Samstag den 27.10. kam es in Dessau-Waldersee zum Aufeinandertreffen der beiden bisher besten Mannschaften in Kreisliga A.

Germania startete stark und das Spiel fand in den ersten 30 Minuten nur in Hälfte der Gastgeber statt. So hatte Timo Triepel in der 10. Minute Pech, denn sein Schuß aus halblinker Position ging an die Latte. In der 20. Minute war es Marcel Neumann der freistehend im guten Torwart der Walderseeer seinen Meister fand . Die 35.Minute hatten die Gastgeber ihre erste Torchance , doch auch dieser Ball landete an der Latte. Leider belohnten wir uns nicht für eine spielerisch gute erste Halbzeit.

Kurz nach Wiederanpfiff zur zweiten Halbzeit hatte Benjamin Bannas die dickste Möglichkeit. Leider ging sein Schuß knapp am schon leeren Tor vorbei. Von da an klappte bei unserer Mannschaft nicht mehr viel und wir passten uns zu sehr den Dessauern an. Die Gastgeber bekamen jetzt mehr Spielanteile, doch Philipp Mrohs und Karsten Dietrich ließen nichts zu. Lediglich in der 76.Minute musste Christian Kagelmacher sein ganzes können unter Beweis stellen, als er einen Schuß von Empor entschärfte. Die letzten 15 Minuten musste Germania zu zehnt weiterspielen, da Martin Hartmann im Rasen hängen blieb und sich schwer verletzte. In der 87. Minute nahm Bannas noch einen von Kai Niemann getretenen Freistoß mit vollem Risiko und traf leider nur den Pfosten.

Der Trainer von Empor Waldersee, Uwe Wilke, brachte es nach dem Spiel auf den Punkt: Germania hat 0:0 verloren! Dennoch bleibt unsere zweite Mannschaft ungeschlagen und Tabellenführer.

An dieser Stelle noch einmal die besten Genesungswünsche an unseren Martin Hartmann!


INFOZENTRALE

... lade Modul ...

Nachwuchs-Förderer

kaufland rechts 2