Montag, 17. Dezember 2018

Zweite bleibt in der Erfolgsspur

Zweite2018 2019 webUnsere zweite Mannschaft traf am vergangenen Samstag auf die Spielgemeinschaft aus Walternienburg und Güterglück.

Eine starke erste Halbzeit und ein bestens aufgelegter Christian Kagelmacher ebneten den Weg für den dritten Punktspielsieg . Aber der Reihe nach. Bereits in der 6. Minute gingen wir durch ein Eigentor unserer Gäste in Führung. In der 18.Minute war es Benjamin Bannas , der auf ungewohnter Sechser Position ein gutes Spiel machte, der die Führung ausbauen konnte. Sein noch abgefälschter Schuss war dann aber für den guten Gäste Torwart nicht zu halten. In der Folgezeit erarbeiteten wir uns mehrere gute Gelegenheiten , aber weder Guthold, Neumann oder Hartmann konnten sich in die Torschützen Liste eintragen. Es kam , wie es kommen musste. Mit ihrer ersten Möglichkeit kamen die Walternienburger in der 45. Minute zum Anschluss Treffer. Unsere, bis dahin sehr gut spielende Abwehrreihe, hatte beim Gegentreffer erhebliche Kommunikationsprobleme.

Leider kamen wir nicht gut aus der Pause und hätten eigentlich auf 3:1stellen müssen, aber Kevin Guhold verfehlte das Tor aus 5m knapp. Somit war die Zeit für Christian Kagelmacher gekommen. Unsere Gäste wurden stärker und fanden in Kagelmacher das ein oder andere mal ihren Meister. In der 75. Minute brachte Kapitän Karsten Dietrich ein Freistoß in den Strafraum und Bastian Schneider machte mit einer technisch feinen Leistung das Endergebnis perfekt. Die Mannschaft war nach dem Spiel selbstkritisch und konzentriert, denn bereits am kommenden Samstag wartet die nächste schwere Herausforderung auf uns, gegen die Spielgemeinschaft von Abus Dessau und Mildensee .

Dennoch liest sich das Zwischenfazit unserer zweiten Mannschaft sehr gut. 3 Spiele - 3 Siege - 9 Punkte


INFOZENTRALE

... lade Modul ...

Nachwuchs-Förderer

kaufland rechts 2