Mittwoch, 17. Oktober 2018

Germania Reserve startet furios

Zweite2018 2019 webJedem war die Anspannung anzumerken, als die zweite Vertretung von Germania bei Tus Kochstedt am vergangenen Samstag gastierte. Schließlich galt es ein neues Spielsystem, neue Spieler und ein neues Trainerteam zu etablieren.

Dennis Meyer eröffnete den Torreigen in der 26. Minute mit einem Freistoß Tor. Ebenfalls Dennis Meyer bereitete das zweite Tor vor, in dem er nach einem viel zu kurzem Einwurf der Kochstedter auf Bastian Schneider abgab, der dann wenig Mühe hatte. Martin Hartmann machte mit einem schulbuchmäßigen Kopfball, nach schöner Vorarbeit von Marcel Neumann, den Deckel drauf. Der Debütant Malte Ben Schulze krönte seine Einwechslung mit zwei Traumtoren. Zu erwähnen ist noch die von Philip Mrohs organisierte Viererkette, die nichts zulass .

Man spürte deutlich das hier etwas zusammen gewachsen ist und mit dieser Leistung ist mit Germania in diesem Jahr zu rechnen.


INFOZENTRALE

... lade Modul ...

Nachwuchs-Förderer

kaufland rechts 2